Kaffeepadmaschine: 13 Dinge, die Sie wissen müssen

Was wäre ein Morgen ohne Kaffee?

Das gleiche wie ein Tag ohne Zähneputzen. Es würde sich falsch anfühlen. Aber die Bedienung und Reinigung so mancher Kaffeepadmaschine, die Ihnen Ihren frisch Gebrühten zubereitet könnte, kann Ihnen den Morgen gehörig versauen.

Doch wie weiß man sowas vorher? Erstmal sind Sie dran:

Coming Soon
Was ist Ihnen bei einer Kaffeemaschine wichtig?
Stimmen gesamt : 26

Eine gute Kaffeepadmaschine: Die 13 wichtigsten Merkmale

Stolpern werden Sie vor allem über Brühspezialisten der Marken Bosch, Philips, WMF, Nescafé, De’Longhi und Krups. Doch Marke sagt nicht alles. Darauf kommt es an:

I. Die Reinigung muss einfach von der Hand gehen.

Denn so eine Kaffeemaschine muss häufig gereinigt werden, auch die teureren. Selbstreinigungsprogramme sind da ein Segen. Beispiel Tassimo Espresso T55. Die Düse wird nach jeder Kapsel gereinigt. Für eine Komplettreinigung/Entkalkung gibt es ein Programm. Mit dem mitgeliefertem Wasserfilter vermeiden Sie von vornherein Kalk.

II. Bedienung: Idealerweise mit nur einem Knopfdruck

Sie wollen nicht jeden Morgen Ihren Kaffee neu programmieren müssen. Halb verschlafen will jeder nur einen Knopf drücken müssen. Das haben die Ingenieure bei Bosch erkannt und die T DISCs mit Intellibrew entwickelt.

t-disc bosch tassimo

Sie haben einen Barcode, den der Scanner in den Tassimo Geräten (z.B. TAS1252) erkennt und automatisch entsprechende Brühzeit, Wassermenge und Temperatur wählt. Sie müssen nur noch anschalten. So eine T-Disc hat aber auch ihren Preis.

Wussten Sie schon? Das Wasser aus dem Wassertank hat nur kurzen Kontakt mit dem Kaffeepulver im Pad. Bitterstoffe und Reizstoffe bleiben dank der kurzen Kontaktzeit überwiegend in den Kaffeemaschinen-Pads.

III. Welche Kaffeeart mögen Sie?

Einen normalen Kaffee oder Espresso kann jede Kaffeepadmaschine. Hier die etwas exklusiveren Köstlichkeiten:

Latte Macchiato oder Cappuccino gefällig? Darauf ist die Breville PrimaLatte spezialisiert. Sie kann besonders viel Milch speichern, erhitzen und aufschäumen, sodass Sie gleich mehrere Milchkaffees für sich und Ihre Gäste zubereiten können (Primalatte kann auch Espresso und nimmt sowohl Pads, als auch Bohnen auf). Da Brevilles Kaffeekocher auch die Milch erhitzt …

milch erhitzen primalatte

… sind Latte Macchiato und Cappuccino auch wirklich heiß – nicht lauwarm wie bei anderen Geräten.

  • Wie wär’s mit Chai Tea Latte, Eiskaffee, Cappuccino Ice, Chococino oder Lungo – ein langer Espresso, bei dem mehr Wasser durch den Siebträger läuft? Sowas kann der Nescafé Dolce Gusto 1605.

IV. Kaffee/Pads: Große Auswahl und bitte nicht zu teuer

Wenn Sie zum Beispiel eine Nescafé-Maschine haben, können Sie nur die Nescafé-Kapseln einfüllen. Preislich gesehen liegen die Kapseln im Mittelfeld – im Angebot kommt die Kapsel ca. 23ct/Stk. Die Eigenmarken anderer Maschinenhersteller können mitunter noch teurer werden. Davon abgesehen: Die Nescafé-Kapseln sind aus Aluminium und mit jeder weggeworfenen Kapsel setzen Sie der Umwelt zu. Und geschmacklich kann es sein, dass Ihnen Nicht Eigenmarken wie z.B. Bio-Pads oder Pads von Tchibo, Caféclub und Co besser zusagen. Deswegen ist es wichtig, dass Ihre Kaffeepadmaschine auch andere Pads zulässt.

Bosch wirbt zwar bei der TAS1252 mit über 40 Getränkespezialitäten bekannter Marken wie Jacobs, Milka oder Twinings.

Bosch Tassimo T55 TAS5542

Trotzdem müssen Sie letztendlich immer eine T DISC kaufen – und das ist teuer.

Für Marken wie Senseo dagegen gibt es auch günstige Pads und Bio-Pads anderer Marken. Günstiger sind nur noch Siebträgermaschinen, die mit Pulver befüllt werden: Hier kommen Sie schon mit 13 Cent pro Tasse weg.

V. Kurze Aufheizdauer, damit Sie die Kaffeezubereitung nicht zu lange in Beschlag nimmt

Je schneller, desto besser natürlich. Die Zeiten im Vergleich:
Es gibt auch Kaffeepadmaschine mit Tassenwärmer, aber die brauchen Sie nicht wirklich und somit ist es egal, wie schnell der aufheizt.

VI. Ein großer Wassertank – häufiges Nachfüllen nervt

wassertank Breville PrimaLatte
Den größten Wassertank bieten Kaffeemaschinen der Reihe Breville PrimaLatte

Wassertank ausbauen, Nachfüllen, Kaffee zubereiten, Wassertank leer. Wassertank ausbauen, Kaffee zubereiten… Besonders Vieltrinkern wird diese Tabelle die Auswahl erleichtern:

VII. Zwei Tassen auf einmal sind möglich.

Sie haben viele Kaffeetrinker zu Hause. Dann lohnt es sich, eine Kaffeepadmaschine zu kaufen, die gleich zwei Tassen auf einmal zubereiten kann. Testsieger von Stiftung Warentest: die Senseo HD 7863 mit zwei Ausläufen.

IIX. Eine Programmierung spart wiederholtes Einstellen.

Falls Sie genau wissen, wie Sie Ihren Kaffee wollen und die Standardprogramme des Kaffeeautomaten das nicht hergeben, brauchen Sie eine programmierbare Vollautomaten. Gute Beispiele hierfür sind De’Longhi PrimaDonna Elite, Melitta Caffeo Solo und AEG KAM-Modelle.

IX. Wichtige Teile sollten gut verarbeitet sein.

Chromierten Elemente sehen zwar schick aus, sind aber nicht unbedingt nötig. Vor allem der Siebträger sollte gut verarbeitet sein, bei einer Kaffeepadmaschine der Padträger. Oder Sie gehen auf Nummer sicher. Die Dedica EC 680 ist für die Ewigkeit gebaut. Denn sie hat ein Vollmetallgehäuse.

Dedica EC 680
Dedica EC 680

X. Wie hoch ist Ihre Lieblingstasse?

Wer einen Thermobecher benutzt oder einfach eine hohe Tasse, kann bei manchen Kaffeepadmaschinen seine Tasse nicht unterstellen. Hier die maximale Höhe, die unter die  verschiedenen Maschinen passt:

XI. Wie laut, wie energiefressend?

Niemand will morgens vom Partner geweckt werden, weil der eine Padmaschine benutzt, die beim Brühen ein lautes Knarren und Krächzen von sich gibt. Mitunter ist deswegen die Dezibelzahl bei Geräten angegeben. Auch der Stromverbrauch ist wichtig: Manche Kaffeepadmaschinen haben deswegen eine Abschaltautomatik. Wenn diese aber erst nach 30 Minuten das Gerät abschaltet, ist das zu spät – 10 Minuten reichen. Auch die Wattzahl der Maschine gibt einen Hinweis auf den Verbrauch.

XII. Wie viel Platz haben Sie?

nescafe dolce gusto

Kleine Maschinen sind wie die Nescafé Dolce Gusto sind nur 20 Zentimeter breit und 30 Zentimeter tief. Wer wenig Platz hat, sollte auf solche Maße achten. Planen Sie aber auch noch Platz für das Abnehmen Wassertanks ein. Espressomaschinen sind oft noch kleiner:

XIII. Espressomaschine: Pad oder Pulver?

Hier scheiden sich die Geister, ob man es ganz originell mit frisch gemahlenen Espressobohnen halten sollte oder doch zu Pads greift. Die Dedica EC 680 hat mehrere Siebträger und kann deswegen Espresso-Pads (Easy Serving Espresso) sowie Pulver verarbeiten. Für das Sieb für zwei Tassen, egal ob Espresso, Lungo, Americano, Cappuccino oder Latte Macchiato, reichen schon 14 Gramm Kaffeepulver.

Übrigens: Die Dedica hat einen Tassenwärmer 😉

Sie wollen es einfach günstig?

Dafür haben wir eine Sammlung zusammengestellt – für alle, die eine Kaffeepadmaschine günstig erstehen wollen.

So, jetzt wissen Sie alles Wichtige zum Thema Kaffeepadmaschine. Oder haben Sie dem noch etwas hinzuzufügen? Dann ab damit in die Kommentare!

Volle5.de