10 Fehler beim Wäsche aufhängen. machen sie sie nicht

Wäsche aufhängen ist für viele von uns etwas Alltägliches, für manche auch etwas Nebensächliches. Dabei können hier Fehler auftreten, die uns Schimmel in der Wohnung bescheren können und muffige Kleidung, in der ja wirklich niemand rumlaufen will. Damit Ihnen so etwas nicht passiert, habe ich nun zehn Tipps für Sie, wie Sie Ihre Wäsche richtig gut trocknen können.

Übrigens: Zwei gute Wäscheständer habe ich hier getestet und gegeneinander antreten lassen.

Vermeiden sie die folgenden typischen Fehler

1. Fehler: Alles so aufhängen, wie Sie es tragen

wäsche kopfüber aufhängen
Hängen Sie auch Ihre Hosen lieber andersherum auf

Diesen Fehler macht man automatisch, aber denken Sie mal andersherum. Lange Hosen kann man auch kopfüber aufhängen – die Problemzonen, wie der Bund und die Taschen der Hose, trocknen dann viel schneller, weil diese frei hängen. Machen Sie das aber nur bei Hosen aus festem Material wie Jeans, ansonsten können die Hosen ausleiern. Aus dem gleichen Grund sollten Sie Socken nicht am Bund, sondern an den Spitzen aufhängen. Das Gleiche gilt auch bei schicken Unterhosen.

Sogar T-Shirts und Langarmshirts sollten Sie kopfüber aufhängen, weil sonst der Kragen ausleiern kann. Den Saum dabei etwas über die Leine werfen.

2. Die Wäsche direkt auf die Leinen hängen

Ja, das ist schon ein Fehler, weil dann hängt die Wäsche doppellagig und trocknet nicht so gut. Hängen Sie die Wäsche stattdessen mit Klammern auf – wenn Sie nicht zu wenig Zeit haben oder zu faul sind, so wie ich. Bei dem Wäscheständer, den ich benutze, einem Foppapedretti, waren gleich sechs Klammern mit dabei.

6 Foppapedretti Wäscheklammern
Die 6 Foppapedretti-Klammern sind natürlich genau auf die Leinen abgestimmt

Den Amazon-Link zu diesem Modell namens Gulliver finden Sie hier. Sie helfen mir, wenn Sie darauf klicken und den Wäscheständer kaufen oder irgendetwas anderes. Ich bekomme dann eine kleine Provision, die Sie nichts kostet.

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Foppapedretti Gulliver Faltwäscheständer, 105 x 80 x 174 cm, Holz, Walnuss

& Versandkostenfrei
Last update was on: 26. Mai 2024 17:51
183,21 220,00

Außerdem habe ich den Wäscheständer in einem wirklich spannenden Video gegen einen Leifheit Wäscheständer antreten lassen. Den Artikel mit dem Video finden Sie hier: Leifheit Wäscheständer versus Foppapedretti Gulliver.

3. Immer nur im selben Raum aufhängen

Die meisten hängen ihre Wäsche immer nur im selben Raum auf, oft ist das Schlafzimmer der ständige Wäscheraum. Da kann man sich dann irgendwann auf Schimmel einstellen.

Stattdessen sollten Sie z.B.

Auch wenn man damit nur wenig Platz spart – zumindest etwas!

4. Die Wäsche zu nah beieinander hängen

kleidung dicht gehängt auf Leifheit Wäscheständer
Übertreiben Sie es nicht mit der Dichte wie bei diesem Leifheit: Sonst trocknet die Kleidung nie!

Dieser Tipp ist natürlich der naheliegendste. Nein, aber mal im Ernst, vor allem der Bund von Jeans oder Unterhosen oder die Taschen Ihrer Kleidung brauchen dann ewig. Ich hänge deswegen Sachen immer nur auf jeder zweiten Leine auf.

5. Sachen, die länger zum Trocknen brauchen, nach innen hängen

Richtig: dickeres wie Hosen oder Pullover gehören nach außen, die dünnen Decathlon Handtücher und T-Shirts nach innen

Hängen Sie sie stattdessen lieber nach außen, also möglichst weit weg von anderen Sachen. Oder hängen Sie sie gleich über den Stuhl, an einen Bügel über die Tür oder eine Katze.

6. Seide oder Wolle aufhängen

Empfindliches aus Seide wie Schals oder Strickpullover, die aus Wolle sind, sollten liegend getrocknet werden. Manche Wäscheständer bieten dafür Auslegefächer, die meisten guten haben auch ein spezielles Stofftuch dafür an Bord. Damit sich die Rillen nicht in der Kleidung abzeichnen. Dieser Foppapetretti-Wäscheständer hat so ein Tuch leider nicht, aber dafür (nur) dieser Leifheit Wäscheständer:

  • Produkt
  • Features
  • Fotos

Leifheit Standtrockner Pegasus 200 Solid Deluxe Mobile mit 20 m Trockenlänge, Wäscheständer...

Last update was on: 26. Mai 2024 17:51
54,99 74,99

7. Wäsche direkt in die Sonne hängen.

waesche in sonne
Farbige Wäsche wird in der Sonne ausgebleicht. Fotocredit: Siala auf Pixabay

Dabei verblasst die Wäsche durch die UV-Strahlung. Denn die UV-Strahlen bilden zusammen mit Sauerstoff Wasserstoffperoxid, das bleichend wirkt. Außerdem werden frottierte Handtücher dadurch rauer. Also, im Sommer die Wäsche zwar raus, aber in den Schatten hängen, nicht in die Sonne.

8. Die Wäsche nicht umkrempeln

Wenn Sie draußen trocknen, bleiben umgekrempelt die Farben besser erhalten. Manche Sachen sollten Sie sogar schon vor dem Waschen umkrempeln, wie bedruckte T-Shirts und Pullover oder Kleidung mit Reißverschlüssen, Knöpfen oder Schnallen. Weil diese sonst andere Kleidung beschädigen können.

9. Im Winter generell nichts draußen aufhängen

wäsche winter draußen
Auch bei Schnee und Eis ist es eine gute Idee, seine Wäsche draußen aufzuhängen

Wenn die Luftfeuchtigkeit gering ist, sollten Sie im Winter Ihre Wäsche auch draußen aufhängen. Gerade bei Frost, denn wenn die nasse Wäsche gefriert, verpufft die Nässe nach einer Weile. Dieser Sublimationsvorgang lässt Wäsche weicher werden. Die Wäsche wirklich erst abnehmen, wenn sie weich und somit vollständig getrocknet ist.

10. Im Trockenraum nur heizen oder lüften

An feuchten Wintertagen können Sie die Wäsche natürlich drinnen aufhängen, aber nur in beheizten Räumen. Ist die Raumluft zu kalt, kann sie die Feuchtigkeit der Wäsche nicht aufnehmen, und die Feuchtigkeit geht direkt in die Wände.

Dann wird es schimmelig, oder Ihre Wäsche braucht ewig zum Trocknen und riecht muffig. Aber auch beheizte Raumluft muss irgendwann so wie es auch tut, lüften. Irgendwie muss die Feuchtigkeit ja auf Wiedersehen sagen.


Das war mein Text zu den zehn häufigsten Fehlern beim Wäschetrocknen. Wenn er Ihnen gefallen hat, liken Sie ihn gerne weiter unten (Sterne) und klicken Sie gleich auf dieses Video: ein spannender Kampf zwischen einem Leifheit und einem Foppapetretti Wäscheständer.

5/5 - (3 votes)
Joel

Joel

Autor des Artikels. Bei Fragen mail an [email protected]

Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      Volle5.de
      Logo