Ceranfeld oder Induktion? Diese 7 Unterschiede sollten Sie kennen

Ceranfeld und Induktionsfeld
Hier ein Ceranfeld von K&H und das Siemens EX645FXC1E Induktionsfeld

Woran erkennen Sie einen Menschen, der einen Induktionsherd besitzt? Da gibt es keine Merkmale. Sind Sie bei der Person zu Hause, wird sie Ihnen ungefragt das Induktionswunder präsentieren – aus Stolz am Gerät 😇 Und dafür gibt es auch einige Gründe, wie wir in unserem Ratgeber zu Induktionskochfeldern zeigen.

Aber bei all den Raffinessen der aktuellsten Technologie wird schnell der Menschen dahinter vergessen und auch Ceran hat abgesehen vom geringeren Preis (im Schnitt 400 Euro weniger) weitere Vorteile. Reden wir nicht lange um den heißen Brei herum: Jetzt erfahren Sie, welches Kochfeld das beste für Ihre Ansprüche ist. Für Eilige hier gleich die Zusammenfassung in der Tabelle:

HerdTypPreisFunktionsweiseAufheizdauerTemperatureinstellungReinigungSicherheit
Bosch Cerankochfeld PKE645B17ECeranMarkengeräte ab 200 Euro, zum Beispiel Bosch PKE645B17E – ---, hier erhältlichelektrischer Heizwiderstand unter der Glaskeramik1 Liter Milch: 3 bis 4 MinutenTemperatur muss selbst geschätzt werdenEingebranntes muss mit Schaber entfernt werdenNiedriger, die Kochzonen werden sehr heiß
AEG Induktionsfeld IKE84471XBInduktionMarkengeräte ab 500 Euro, zum Beispiel AEG IKE84471XB – 519,00 €, hier erhältlichInduktionsspulen aus Kupferdraht erzeugen elektromagnetisches Feld1 Liter Milch: 30 SekundenSehr genau, fast auf die GradzahlEinfach, da kein EinbrennenHöher, da das Kochfeld selbst nicht heiß wird

Induktion versus Ceran: 7 Kriterien, die für Sie entscheidend sind

1. Aufheizdauer – Ein zweischneidiges Schwert

Das Aufheizen geht beim Induzieren viel schneller als beim Ceranfeld. Oft ist noch eine Funktion für zusätzliche Leistungssteigerung verfügbar, mit der Sie noch schneller Lebensmittel erhitzen können. So können Sie mit der Power Boost-Funktion beim Bosch Induktionskochfeld Serie 8 ein Liter Milch in 30 Sekunden zum Kochen bringen. Braten wird mit Pan-Boost zusätzlich beschleunigt und gleichzeitig überwacht, dass nichts anbrennt. Hier lesen Sie Vorteile speziell der Bosch Induktionsfelder Serie 8.

Nicht zu vergessen: Auch die Temperaturanpassung wird bei der Induktion schneller umgesetzt als bei Ceran, weil Töpfe und Pfannen direkt in Heizverbindung mit dem Heizelement stehen und nicht wie bei Ceran von außen erwärmt werden.

aeg kochfeld slide touch
Temperaturanpassung per TouchSlider: Geht schneller und ist bei Induktion standard (hier ein AEG-Gerät)

Das schnelle Kochen an sich ist ein Vorteil, ABER …

… es passt nicht zu jedem Kochstil. Denn wenn das Öl oder Bratfett auf dem Induktionsfeld schnell heiß wird, heißt das auch: Währenddessen erst mal Zwiebeln oder Knoblauch klein schneiden ist nicht, bei der rasanten Geschwindigkeit des Induktionsfeldes. Während sie schnippeln, brennt die Pfanne an. Beim Kochen mit Induktion sollten Sie Vorschneiden und in Schüsselchen parat halten.

Übrigens: Auch die Oberfläche von Induktionskochfeldern ist eine Platte aus Ceran, genau wie beim Ceranherd. Nur die Elemente zur Erwärmung darunter unterscheiden sich extrem. Wundern Sie sich also nicht, wenn Induktionsplatten wie die von Siemens verwirrender Weise als “Ceran/Glaskeramik” betitelt werden:
-68% Siemens EH645BFB1E iQ300 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik / 58,3 cm / Timer...
463,00 1.476,00
Siemens EX645FXC1E iQ700 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik / 58,3 cm / Flexible...
547,35
Siemens EX645LYC1E iQ700 Kochfeld Elektro / Ceran/Glaskeramik / 58,3 cm / Power...
639,80
Last update was on: 27. September 2022 11:49

2. Töpfe und Pfannen – Kein Hindernis bei Induktion

Früher waren nicht alle Töpfe und Pfannen induktionsfähig, da ihnen der ferromagnetische Stahlkern fehlte. Nur Modelle mit dem Induktionszeichen, einer geschwungenen Spule, wurden warm.

Topf mit Symbol für Induktion
Hier das Symbol für Induktion auf einem stinknormalen Ikea-Topf

Mittlerweile ist das überholt und Sie können fast jedes Kochgeschirr aus Gusseisen, Stahl / Edelstahl und Aluminium verwenden. Zur Not können Sie sich mit Adapterplatten behelfen. Für Infos darüber, was es bei Kochgeschirr und Induktion zu beachten gibt und mit welchen Töpfen und Pfannen das Kochen am meisten Spaß, lesen Sie unseren Ratgeber über Pfannen und Töpfe für Induktion.

3. Ceran vs Induktion: Kochzonen zusammenschalten

Ein Induktionsherd hat 4 bis 5 Kochzonen. Jeweils zwei können in der Regel zusammengeschaltet werden zu einer großen, wenn Sie zum Beispiel einen sehr großen Topf, Grillplatten oder einen Bräter erhitzen möchten. Bei der Flexinduktion erkennt die eingebaute Sensorik sogar automatisch, dass die Kochzonen gemeinsam angesteuert und bedient werden sollen, wenn ein größerer Topf oder Bräter daraufgestellt wird.

Bei der Vollflächeninduktion sind Sie gar nicht mehr an Kochzonen gebunden. Mikro-Induktoren befinden sich überall unter der Glasplatte.

Doch entgegen einem weitverbreiteten Vorurteil ist das auch bei Ceran möglich – zumindest in kleinerem Maßstab und längst nicht so flexibel wie bei der Induktion. So gibt es bei manchen Feldern eine Zweikreiszone, die standardmäßig normal groß ist, aber zur Bräterzone vergrößert werden kann. So eine ovale Mehrzweckzone haben beispielsweise die autarken Glaskeramik-Kochfelder von AEG.

-8% AEG HK634060XB Autarkes Glaskeramik-Kochfeld / Strahlenbeheizt / 60 cm / Edelstahlrahmen /...
229,00 249,00
-51% AEG HKA6507RAD Autarkes Glaskeramik-Kochfeld / Strahlenbeheizt / Slider-Bedienung / 60 cm /...
329,00 679,00
AEG HK854870XB Einbaukochfeld / autarkes Kochfeld / Bräter- und Dreikreiszone / 4...
409,00
Last update was on: 27. September 2022 11:49

Insgesamt gewinnt die Induktion bei der Flexibilität. Aber ob Sie diese wirklich benötigen, kommt auf die Größe des Kochgeschirrs an, mit dem Sie kochen wollen. Nutzen Sie Bräter oder haben Sie das vor. Wenn Sie dann noch gleichzeitig mit großen Töpfe kochen, kommen Sie um einen induktiven Herd nicht herum.

4. Sicherheit – Induktion gewinnt

Kindersicherung Ciarra Induktionskochfeld
Selbst bei extrem günstigen Modellen wie dem knapp 200 Euro kostenden Ciarra CBBIH4B ist eine Kindersicherung, eine Verriegelungsfunktion (Tastensperre), eine Abschaltautomatik und eine Restwärmeanzeige integriert.

Vor allem wer neugierige Kinder oder überall herum springende Katzen zu Hause hat, kann eigentlich nie den Herd aus den Augen lassen, wenn er an ist. Das ist bei Ceran der Fall, allerdings nicht mehr bei Induktion. Die Oberfläche bleibt beim Kochen mit Induktion, sodass man sich nicht daran verbrennen kann. Das Kochgeschirr wir über magnetische Strahlung erhitzt, die ungefährlich ist.

5. Bedienung: Touch statt Knopf

Induktion bedeutet auch für Sie, dass Sie Touchfelder benutzen werden müssen. Toll für alle die technisch affin sind. Geräte wie die der Bosch Serie 8 haben dazu noch einen farbigen TFT-Bildschirm, in dem Sie einen Kochassistenten aktivieren können und die speziellen Gerichte, bei denen der Ihnen unter die Arme greifen soll. Doch nicht jeder ist technikaffin oder ihm oder ihr sind bei der Kochstelle andere Dinge wichtiger. Wie steht es bei Ihnen eigentlich?

Was ist Ihnen bei einem Kochfeld wichtig?

Wenn Sie lieber bei Knöpfen und Drehreglern bleiben wollen, ist Ceran ihr zu Hause. Die sind zwar aufwändiger zu putzen, haben dafür aber den Vorteil, dass sie sich nicht ausschalten, wenn sie nass werden. Die Besitzer von Neff Induktionsherden mit den Touchfeldern und ihrer Abschaltautomatik haben damit so ihre Probleme …

6. Reinigung: Induktion gewinnt

Hier hat Ceran klar das Nachsehen. Da ein Ceranfeld heiß wird, brennen sich Essen und Flüssigkeiten ein, wenn sie überkochen. Schwer zu entfernen, selbst mit Schaber und nac heiner Weile bleiben Brandflecken zurück.

Bei Induktionskochfeldern kommen solche Probleme kaum vor, da sie auch während des Kochvorgangs kühl bleiben. Kein Einbrennen.

Ein anderer Schönheitsmakel sind Kratzer. Zum Beispiel berichten Besitzer der Bosch Serie 8 Induktionsfelder davon, dass die Oberfläche sehr anfällig für Kratzer ist – ein paar Mal den Topf verschoben und schon hinterlässt das bleibende Spuren. Dieses Problem kann jedoch genauso bei Ceran auftreten, da die Oberfläche dieselbe ist.

7. Ceranfeld vs Induktion: Der Einbau ist gleich

einbau maße Neff induktionsfeld
Als Beispiel hier die Einbaumaße des Neff T46BT60N0: Über der Schublade benötigen Sie 65mm Platz, eine 20mm dicke Arbeitsplatte reicht hier sogar aus.

Ob bündig, über Stahlrahmen eingelassen oder aufgesetzt: Beim Ceran-Herd und beim ist der Induktionskochfeld ist alles möglich. Und bei beiden Herdarten ist der Einbau gleich einfach / schwierig, sofern eine Arbeitsplatte mit einer Standard-Stärke von 40 mm die Küche ziert. Das einzige, was den Unterschied macht, ist, ob Sie zwei linke Hände haben oder nicht 🙂

Bewerten Sie diesen Artikel
Joel

Joel

Autor des Artikels. Bei Fragen mail an [email protected]

Wir sind gespannt auf Ihren Kommentar

      Hinterlasse einen Kommentar

      Volle5.de
      Logo